Therapieformen

Klassische Tierhomöopathie

tl_files/artikel/buttons/tierhom.pngdiese vor mehr als 200 Jahren von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann entwickelte Therapieform basiert auf einem in der Natur vielfach zu beobachtbaren Phänomen, dem so genannten Ähnlichkeitsprinzip. Similia similibus curentur - Ähnliches ist durch Ähnliches zu heilen beschreibt die von Hahnemann entdeckte und auf wissenschaftliche Weise entwickelte Therapieform der klassischen Homöopathie. Der Begriff Homöopathie leitet sich aus dem griechischen homois = ähnliches und pathos = Leiden ab und beschreibt wie das Prinzip in der Praxis anzuwenden ist.

 

Hahnemann beobachtete, dass jene aus der Naturheilkunde bekannte Arzneien, die in der Behandlung bestimmter Erkrankungen besonders erfolgreich waren, nicht nur heilen können. Sie können gesunde Menschen oder Tiere auf ganz ähnliche Weise krank machen. Entdeckt hat er das Prinzip als er einen Fachartikel über die Wirkung der Chinarinde - einer in Asien bekannten Arznei zur erfolgreichen Behandlung der Malaria - las und mit den Erläuterungen des Autors so gar nicht einher gehen konnte und so auf die Idee kam, die Wirkung der Chinarinde an sich selbst zu prüfen. Er trank einige Tage lang einen Tee aus dieser Rinde und beobachtet, dass er begann an einem Wechselfieber zu leiden ohne dass er sich in einem Malaria-gefährdeten Gebiet befand.

 

Er begriff, dass dies eine wahrhaft wissenschafttl_files/news/hahnem1.jpgliche Möglichkeit bot die Wirkungen von Arzneien zu erforschen. In seinem Leben hat Hahnemann nicht nur über 200 homöopathische Arzneien erforscht, er hat darüber hinaus intensiv über die Prinzipien der Heilung und die Dynamik der akuten und chronischen Krankheiten geforscht. Seine Erkenntnisse hat er seinen Studenten mit den Worten hinterlassen. "Macht es nach, aber macht es genau nach"

 

Die erstaunlichen Erfolge auch bei chronischen Krankheiten ermöglichen dem homöopathischen Therapeuten auch in Fällen Heilung anzuregen, in denen die Schulmedizin die Segel streichen muss. Wir beraten Sie gern.

 

So wirkt Homöopahtie