Beiräte des Instituts animalmundi

Die Beiräte des Institut animalmundi für Tierhomöopahtie und Tierpsychologie setzen sich aus Sachverständigen zusammen, die das Institut in wissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Fachfragen beraten. Die Mitarbeit der Beiräte erfolgt ehrenamtlich. Der wissenschaftliche Beirat ist ein in jeder Hinsicht unabhängiges Gremium.


Wissenschaftlicher Beirat

Aufgaben

Aufgabe des Beirats ist es, das Institut animalmundi in voller Unabhängigkeit in allen Fragen der Wissenschaftlichkeit zu beraten. Der Beirat bestimmt den Gegenstand seiner Beratungen selbst. Er tagt mindestens einmal im Jahr. Die Ergebnisse seiner Beratungen teilt er dem Leiter des Instituts in Form gutachterlicher Äußerungen mit. Sie werden regelmäßig veröffentlicht.

 

Mitglieder

Dem Beirat gehören momentan sieben Mitglieder an. Es sind Wissenschaftler, die in Ihrem jeweiligen Fachgebiet anerkannt tätig sind. Sie werden auf Vorschlag des Beirats vom Leiter des Institut animalmundi berufen und abberufen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Mitglieder vor.

tl_files/layout/schatten_436.gif

 

Stephen Gordon MCH RSHom FSHom
ist der Generalsekretär des European Central Council of Homeopaths (ECCH) der professionellen Plattform, welche 1990 gegründet wurde um den Beruf des Homöopathen in Europa zu vertreten. Neben der Verwaltung beinhaltet seine Position  die Representation des ECCH auf berufspolitischer Ebene in Europa. Stephen ist weiterhin der Generalsekretär des Internationalen Rates für Homöopathie welcher im Jahr 2007 gegründet.

MSc Ulrike Kessler

Seit mehr als 25 Jahren praktizierende Homöopathin. Dozentin für klassische Homöopathie. Eine der ersten Absolventinnen des Masterstudiengangs University of Central Lancashire, U.K.  Abschluss (Februar 2011) mit eine Arbeit über die Qualität homöopathischer Ausbildung.

Petter Viksveen MSc HOM
Advisor (NIFAB) und wissenschaftlicher Koordinator (CAM-Cancer) an der Universität Tromsø
Vorsitzender des European Central Council of Homeopaths (ECCH)
Holger Kahl

Diplom-Biologe, Organic Consultant und Hochschuldozent für ökologische Landwirtschaft

Ich bringe meine Erfahrungen als Dozent und Beauftrager für die Förderung des ökologischen Landbaus in Neuseeland sowie meine Erfahrungen in der Entwicklung ökologischer Landwirtschaft in Afrika gern und jederzeit als Beirat und freundschaftlicher Berater in dieses Projekt ein.

Dirk Roos

Diplombiologe und wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstation „Wolfswinkel", der Eberhard Trumler Station der deutschen Gesellschaft für Haustierforschung, die von dem bekanntesten deutschen Verhaltensforscher Eberhard Trumler gegründet wurde. Dirk Roos ist Dozent für allgemeine Ethologie und Ethologie des Hundes bei animalmundi und wird uns in allen ethologischen Belangen beraten.