David Warkentin ist nicht mehr unter uns

Der begründer des Mac-Repertory starb am 11. September 2010

Sommerekzem bei Pferden

Vor zwei Monaten wurden multiple Gehirntumoren diagnostiziert, welches die Metastasen eines Dünndarm-Melanoms waren.

David’ s visionäre Entwicklung von MacRepertory und ReferenceWorks hat eine Revolution im modernen homöopathischen Denken und Arbeiten bedeutet und in der Praxis begeistert. Er hat in fast jeder homöopathischen Schule in zahlreichen US-Bundesstaaten und in der ganzen Welt unterrichtet, und in verschiedenen Gremien homöopathischer Organisationen mitgewirkt.

David war Empfänger vieler Auszeichnungen, einschließlich des renommierten Henry N. Williams-Preises des Nationalen Zentrums für Homöopathie in den USA, die ihn in Anerkennung seiner Dienste und seiner Hingabe für die homöopathische Gemeinschaft ehrte.

David’ s Ausbildung und sein Engagement für die Homöopathie basierte auf fast drei Jahrzehnten von Seminaren und Fortildungen in der Homöopathie mit unzähligen Lehrern, einschließlich George Vithoulkass und Dr Franciscos Eizayaga ein. Er hatte eine Arzt-Helfer-Lizenz der Universität von Kalifornien (Davis) der medizinischen Fakultät, trug einen Ehrendoktorgrad vom britischen Institut für Homöopathie des Vereinigten Königreichs und das CCH-Zertifikat des Rates für Homöopathische Zertifikation der USA.

Er unterhielt von 1976 bis 1995 eine private Homöopathie-Praxis in der Marin Grafschaft, CA und war Mitbegründer der Hahnemann Medical Clinik in Berkeley, CA, wo er sich von 1985 bis 1989 studierte um dann 1989 KHA zu gründen.

Einige von David’ s anderen Leidenschaften gehörten der Fotografie und dem Wildwasserrafting. Als einer der meist geliebten und respektierten Persönlichkeiten der Gegenwarts-Homöopathie, wird David von der internationalen homöopathischen Gemeinschaft mit großer Gewissheit vermisst.

Quelle: http://hpathy.com/natural-health-news/david-warkentin-is-no-more/

Zurück